12.02.2017 Dogdance Turnier Thionville / Frankreich

Am 12.02.2017 waren unsere Dogdancer in Frankreich zu Gast. Unsere Teams haben tolle Leistungen erzielt und sich bei unseren französischen Nachbarn von ihrer besten Seite gezeigt. Simone Hohneck erreichte mit ihrem Snoopy in der Klasse „Beginner offiziell“ den 1. Platz, mit ihrem Rüden Sammy ertanzte sie sich in der Klasse „Freestyle 1“ Platz 2. Melanie Braun und Sadie starteten in der Klasse „HTM 1“ und erreichten den 3. Platz. Nicole Cordes und Hündin Jolie belegten den 7. Platz in der Klasse „Freestyle 1“, in dieser Klasse belegten Allison Monter und ihr Lancelot Platz 12. Sabine Woll und Sammy wurden 4. in der Klasse „Freestyle 2“, Louisa Friedrich und Luna belegten in gleicher Klasse Platz 3. Lisa Andes und Foxita belegten Platz 2 in der Klasse „Freestyle 3“. Louisa Friedrich und Sabine Woll starteten zudem mit ihren Hunden Milou und Ernie in der Klasse „Duo“, die dem „Quartett“ des deutschen Reglements entspricht und belegten Platz 1.Herzlichen Glückwunsch!!!

Außerdem zeigten einige Mensch-Hund Teams in der Funklasse ihr Können – in dieser Klasse erhalten die Teams eine schriftliche Bewertung des Richters, ohne offizielle Wertung und somit auch ohne Platzierung. Hier gingen folgende Teams an den Start:

Louisa Friedrich mit Fly, Sabine Woll mit Ernie, Lisa Andes mit Emmi, Katharina Matzke mit Fleur, Simone Hohneck mit Luke, Allison Monter mit Ivanhoe, Nicole Cordes mit Bella und Katrin Joachimsky mit Ida.